KEIN ATOMMÜLL-ENDLAGER AN ÖSTERREICHS GRENZE!

Weckruf zum Tschernobyltag 2014

Die WIENER PLATTFORM ATOMKRAFTFREI forderte in ihrer Kundgebung vor dem Außenministerium anlässlich des Tschernobyltages die österreichische Bundesregierung und besonders Außenminister Kurz auf, entschieden gegen den Bau eines Atommüllendlagers an Österreichs Grenze einzutreten!

25.4.2014

Foto: Wiener Plattform Atomkraftfrei

Wir wollten den neuen Außenminister mit Weckern wachrütteln und auf seine Verantwortung der österreichischen Bevölkerung gegenüber hinweisen, denn ein Endlager so nahe an Österreichs Grenze bedroht die Sicherheit unseres Landes und unserer Bevölkerung!

Wir danken allen Teilnehmern!