"Nein zu Reaktorneubau in Ungarn/Paks!"

Die WIENER PLATTFORM ATOMKRAFTFREI gedachte am 24. April 2015 der Katastrophe von Tschernobyl, die sich vor 29 Jahren ereignet hat. Vor dem Bundeskanzleramt und dem Außenministerium warnten die „wespengelb“ gekleideten Aktivistinnen und Aktivisten vor dem radioaktiven Gift, das uns in Form neuer AKWs und deren Atommüll droht. Erneut forderten sie die österreichische Regierung auf, energisch gegen AKW-Ausbaupläne unserer Nachbarländer vorzugehen.

→ Infoblatt Tschernobyl

24.4.2015
Foto: Wiener Plattform Atomkraftfrei

Danke an alle Teilnehmer!

Gemeinsam können wir viel erreichen!